Innenofen

455 

Das Set besteht aus:

  • Ofenrohr Unterteil 32 cm, Ø110mm (Innendurchmesser), fest mit Brennraum verschweiß
  • Ofenrohr 1 m, Ø110mm,
  • Ofenrohr 1 m, Ø 110 mm, mit Regenhaube
  • Вefestigungsmaterial
  • Aluminium: Leistung – 27 kW, Gewicht – 20 kg
  • Edelstahl: Leistung – 24 kW, Gewicht – 28 kg

Brennholz Scheitlänge ca. 480 mm

Auswahl zurücksetzen
Warenkorb anzeigen

  • Höhe – 80 cm
  • Länge – 65 cm
  • Breite – 35 cm

Aluminium: Leistung – 27 kW, Gewicht – 20 kg
Edelstahl: Leistung – 24 kW, Gewicht – 28 kg

Der Ofen von Baltresto ist für die Erwärmung von Wasser in einem 500 bis 3000 Liter fassenden Becken ausgelegt.

Als Brennstoff für die Öfen kann Brennholz von verschiedenen Baumarten wie Birke, Fichte, Kiefer usw. verwendet werden. Wichtig! Buche kann sehr schnell, sehr heiß werden, daher gilt hier besondere Vorsicht!

Grundvoraussetzungen für die Verwendung eines Ofens:

– Die Öfen wurden von der Baltresto Production OU speziell für Holzzuber und Glasfaserwannen entwickelt. Anderweitiger Betrieb ist nicht zulässig.

– Die maximal zulässige Wassertemperatur im Becken beträgt 45 Grad Celsius!

– Wasser aus dem Badezuber/Becken darf keinesfalls abgelassen werden solange der Ofen noch heiß ist!

– Erzeugen Sie keinen übermäßigen Druck im Ofen.

– Das Wasser im Badezuber darf nicht einfrieren.

Beschreibung

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Es ist nicht einfach den richten Ofen für sich persönlich zu ermitteln. Der Liebling unserer Kunden war bis jetzt der Innenofen aus Edelstahl. Der Außenofen hat aber den Vorteil, daß Sie mehr Platz im Zuber haben. Die BALTRESTO Öfen werden aus Edelstahl und Marine Aluminium angefertigt. Edelstahl oder Amluminium? Aluminium macht das Wasser um ca. 30% schneller warm, Edeslathl ist aber beständiger. BALTRESTO Öfen benötigen keine Pumpen und keinen elektrischen Anschluss. Die Aufheizzeit hängt zum einen von der Außentemperatur ab, zum anderen von der Badetemperatur, die Sie bevorzugen. Außerdem spielen  die Größe des Zubers, das verwendete Brennholz eine Rolle. Optimal sind Laubhölzer, da diese einen guten Brennwert haben. Als Brennstoff sollten klein gespaltene, trockene Holzscheite verwendet werden.  Rechnen Sie bitte im Sommer mit einer Aufheizzeit von ca. zwei bis drei Stunden und im Winter von drei bis fünf  Stunden. Wir empfehlen Ihnen, das Wasser während des Aufheizens mehrmals in der Stunde zu bewegen, zum Beispiel mit einem Paddel. Die Aufheizzeit kann sich so erheblich verkürzen und Sie können viel schnelles ins Becken eintauchen.