Wie schützen Sie die Fasssauna vor Schimmel. Behandlung im Innen

bild Wie chützen Sie die Fasssauna vor Schimmel. Behandlung im Innen

Wie schützen Sie die Fasssauna vor Schimmel. Behandlung im Innen

Hier sind einige wichtige Punkte, die vor dem Kauf eines Schutzmittels für die Saunabehandlung berücksichtigt werden müssen:

  • Art der Behandlung: Außenflächen oder Innenteile einer Fasssauna
  • Art der Oberfläche: Boden, Decke, Bänke, Liegen oder gesamte Sauna
  • Ist eine zusätzliche Behandlung für dekorative Zwecke geplant?
  • Ob die Anwendung des gewählten Mittels einfach und bequem genug ist.

Schutzmittel haben eine spezifische Zusammensetzung für verschiedene Arten der Behandlung. Eine solche Aufteilung ist unbedingt erforderlich, da sie nicht nur den Schutz der Oberflächen vor negativen Faktoren ermöglicht, sondern auch die Gefahr einer Schädigung der menschlichen Gesundheit ausschließt.

Imprägniermittel können aufgrund ihrer Wirkung in zwei Gruppen eingeteilt werden:

1. Materialien auf Öl- und Wachsbasis

Imprägniermittel auf Wachs- und Ölbasis

neigen dazu, die Struktur des Materials zu verdichten. Sie haben eine außergewöhnliche Fähigkeit, tief in das Holz einzudringen und einen dünnen Film auf seiner Oberfläche zu hinterlassen. Das mit Öl behandelte Holz erhält ein schönes Äußeres und zusätzlichen Schutz vor Schmutz und Wasser. Die meisten dieser Mittel lassen sich leicht auftragen und können als farblose Grundierungen verwendet werden. Viele Mittel auf Ölbasis haben häufig einen unangenehmen Geruch aufgrund des Vorhandenseins von Lösungsmittel in ihrer Zusammensetzung. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, die Beschreibung des Produkts zu lesen, bevor Sie es in Innenräumen verwenden.

Um die Innenflächen einer Fasssauna zu schützen, empfiehlt Baltresto folgende Mittel:

Supi Saunapesu – dein Mittel zum Reinigen und Vorbereiten von Holzoberflächen vor der Schutzbehandlung oder im Rahmen einer regelmäßigen Reinigung von Holzoberflächen. Supi Saunapesu ist ein Reinigungsmittel, das ohne Chlor desinfiziert und Kalkablagerungen effektiv auflöst. Sie können es für eine effektive Reinigung verwenden. Dieses Reinigungsmittel eignet sich zur Reinigung von Holz-, Metall- und Fliesenoberflächen in der Sauna und anderen Nassbereichen.

bild Wie chützen Sie die Fasssauna vor Schimmel. Behandlung im Innen_1

Supi Saunavaha – natürliches Schutzmittel, das Wachs enthält. Weit verbreitet für die Behandlung von Holzoberflächen in Saunen: Decken, Bänke, Wände, Tür- und Fensterrahmen. Das Wachs zieht in das Holz ein und schützt es auf natürliche Weise. Baltresto bietet einen farblosen Farbton von Supi Sauna Wax, der die natürliche Farbe des Holzes beibehält und es nicht wie Öl verstärkt. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sauna gut erwärmen und richtig lüften, bevor Sie das Wachs auftragen.

bild Wie chützen Sie die Fasssauna vor Schimmel. Behandlung im Innen_2

Supi Lattiaöljy – wasserlösliches Holzöl auf Basis natürlicher Öle. Baltresto empfiehlt die Verwendung dieses Öls zur Behandlung von Holzböden und Bodenrost in Saunen. Dieses Mittel ist für unbehandeltes, ölbehandeltes und thermisch behandeltes Holz geeignet. Hauptvorteile diese Pflegeöls:

  1. Einfache Anwendung
  2. Schnelles Trocknen
  3. Eine Schicht des Öls ist normalerweise ausreichend
  4. Schützt Holz vor Feuchtigkeit und Schmutz
  5. Verlangsamt die Rissbildung
bild 2 farbloses bodenol supi lattiaoljy

2.Wasserlösliche Imprägniermittel

Das Hauptmerkmal wasserlöslicher Imprägniermittel ist ihre Basis. Solche Mittel basieren auf Acryl. Aufgrund der Tatsache, dass Acryl keine Farbe oder keinen Geruch hat, sind diese Mittel ideal für die Behandlung der inneren Oberflächen. Diese Option ist auch gut für diejenigen, die das natürliche Holzmuster erhalten möchten.

In der Regel muss ein wasserlösliches Imprägniermittel mit etwas Lack bedeckt werden, um das Mittel zu fixieren und ein Auswaschen zu verhindern. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein kombiniertes Mittel zu verwenden, beispielsweise einen Acryllack.

Einige Empfehlungen zur Holzbehandlung:

bild Wie chützen Sie die Fasssauna vor Schimmel. Behandlung im Innen_4

Die minimale Häufigkeit der Holzschutzbehandlung für Saunen beträgt einmal pro Jahr. Das Ende des Sommers oder der Beginn des Herbstes sind für die Durchführung dieses Verfahrens optimal.

Das Holz wird von den alten Farb- oder Lackschichten befreit, sorgfältig geschliffen und vor dem Auftragen eines Schutzmittels von Staub gereinigt. Das Mittel wird mit einer Rolle oder einem breiten weichen Pinsel aufgetragen, wobei besonders auf die Enden der Bretter geachtet werden sollte. Dem Imprägniermittel kann etwas Farbstoff zugesetzt werden, um der Schutzbeschichtung etwas Farbton zu verleihen.

Die Luftfeuchtigkeit um die behandelte Sauna darf 80% nicht überschreiten, während die Luft- und Oberflächentemperatur mindestens + 5 ° C betragen sollte.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein geeignetes Mittel wählen, welches speziell für Holz entwickelt wurde und die Dosierungs- und Sicherheitsregeln strikt einhält, um sich nicht zu verletzen und die Haut zu verbrennen. Denken Sie daran, die Sauna nach jeder Behandlung gut zu lüften und zu trocknen. Die Sauna kann erst nach dem vollständigen Trocknen benutzt werden.

Bitte beachten Sie bei der Auswahl des Imprägniermittels, dass die Temperaturbedingungen in verschiedenen Saunateilen nicht gleich sind, was bedeutet, dass auch die Anforderungen an die Funktionalität der Materialien unterschiedlich sein können. Zum Beispiel darf die Bodenimprägnierung nicht rutschig werden. Tischplatten und Bänke sollten mit Produkten behandelt werden, die für eine regelmäßige Nassreinigung vorgesehen sind. Es gibt einige Imprägniermittel für die Bänke und Liegen, die vollständig in die Struktur des Holzes eindringen und bei hohen Temperaturen die Bildung von Verbrennungen am Körper verhindern können!

Durch sorgfältige Auswahl und richtige Anwendung von Imprägniermitteln bleibt die reine Schönheit des Naturholzes lange erhalten und die Lebensdauer Ihrer Sauna verlängert sich enorm. Die notwendigen Informationen finden Sie in den Anweisungen für die Schutzmittel. Lesen Sie diese immer sorgfältig durch, vergleichen Sie die Daten und treffen Sie eine gute Wahl!

Beitrag teilen