+49 383526 58920

monika@baltresto.com

x

Products

Menu

Häufig Gestellte Fragen

• Wie lässt man Wasser aus einem Badezuber ab?

Jeder Badezuber verfügt über einen eingebauten Abfluss mit Stöpsel am Boden der Wanne, welcher genau für diesen Zweck gedacht ist. Es ist möglich, einen Schlauch an den Abfluss anzuschließen, um das Wasser an einem beliebigen Ort abzulassen.

• Welche Art Brennholz sollte verwendet werden?

Zum befeuern des Ofens empfehlen wir trockenes, kleinscheitiges Holz. Keine Kohle! Wir empfehlen die Nutzung von trockenem Birkenholz. Sie können ebenfalls eine andere Art trockenes Holz nutzen. Allerdings setzt Brennholz mit hohem Harzgehalt den Ofen von der Innenseite zu, wodurch er häufiger gereinigt werden muss. Nur wenn der Zuber ganz befüllt ist anfeuern! Nur dann  befeuern, wenn der Zuber voll mit Wasser ist. Das Wasser darf nicht  gefrieren. Nie das Wasser ablassen solanger der Ofen noch heiß ist !

• Wie wird das Wasser in einem Badezuber aufgeheizt?

Das Wasser wird mit einem Ofen aufgeheizt, der sich innerhalb des Zubers befindet, oder von außen an ihn angebracht ist. Das Wasser erwärmt sich ungleichmäßig. Warmes Wasser steigt nach oben, und die natürliche Zirkulation setzt ein. Daher empfehlen wir, das Wasser von Zeit zu Zeit umzurühren, um den Prozess des Aufheizens zu beschleunigen. Die benötigte Zeit hängt außerdem vom Brennholz und der Außentemperatur ab. Wenn das Brennholz trocken ist und einen niedrigen Harzgehalt hat, und sich in der Feuerkammer genügend Holz befindet, dann ist der Brennprozess intensiver und der Ofen heizt das Wasser deutlich schneller auf. Die Zeit des Aufwärmens hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die wichtigsten sind: anfängliche Wassertemperatur, Größe der Wanne, Brennholz, und Häufigkeit des Durchmischens des Wassers. Beispielsweise dauert es zwei bis drei Stunden, um einen Badezuber mit einem Durchmesser von 1,8 Metern von 7°C auf 27°C zu erhitzen. Für eine Temperatur von 35° wird eine weitere Stunde benötigt.

• Welche Wassertemperatur wird zum Baden empfohlen?

Die empfohlene Wassertemperatur beträgt 37 bis 38°C. Wenn das Wasser eine geringere Temperatur hat als die Körpetemperatur ist, werden Sie schnell frieren. Eine Wassertemperatur von 39°C ist nicht lang ertragbar und könnte sogar gefährlich werden. Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen, besonders Herzerkrankungen und Bluthochdruck, sollten die Wassertemperatur an sich anpassen.

• Wie lang kann ein Badezuber in heißem, sonnigen Wetter ungefüllt bleiben?

Im Sommer sollte der Zuber immer 1/4 befüllt belieben damit er nicht  austrocknet.

• Kann für die Badezuber Salzwasser benutzt werden?

Ja, Salzwasser darf verwenden werden, besser aber wenn der Badezuber einen Edelstalofen hat, denn Aluminium reagiert manchmal auf das Salzwasser.